Pandora

Noch liegt auf Geschenken ein Tauschtabu. Sie dürfen nicht umgetauscht, weiterverkauft und nicht weitergeschenkt werden. Wer es doch tut, die wird sich hüten davon zu erzählen und sich oft ein bisschen schuldig fühlen. Dieses Tabu ist bemerkenswert, weil es die Ware so der Intelligibilität entreißt, sie auf sich selbst feststellt. Das Geschenk, das behalten werden muss, steht nicht mehr stellvertretend für alle anderen Waren – es steht allein.

Im Geschenkgutschein lässt sich diese Sistierung isolieren: der Geschenkgutschein verweist auf etwas anderes , aber auf etwas mehr oder weniger gezielt festgelegtes. Er eröffnet einen Tauschbereich, über den hinaus der Gutschein seinen Tauschwert verliert. Der Bereich kann sehr eingeschränkt sein (Gutschein für einmal Kino mit einer bestimmten Person) oder sehr weit gefasst (H&M-Gutschein im Wert von 100 Euro). Das Tauschtabu löst sich dabei aber jedenfalls schon auf: der Gutschein muss sogar getauscht werden – dass er nicht gegen Geld getauscht wird, stellen nun schon abstrakte Herrschaftsverhältnisse sicher und nicht mehr sozialer Druck.

Die einzige Eigenschaft von Geld ist seine Tauschbarkeit. Beim Geldgeschenk ergibt sich deshalb ein Widerspruch zwischen der Festlegung des Gegenstandes auf sich selbst durch das Tauschtabu und den Eigenschaften auf die Geld dadurch festgelegt würde. Deshalb gilt Geld als schlechtes Geschenk. Es eignet sich nur, wenn dazu ein Verwendungszweck zumindest angesprochen und der Tauschbereich so eingeschränkt wird. Dadurch wird das Geld aber zu einem virtuellen Gutschein und zwingt das angesprochene zu ertauschen.

Wo das Tauschtabu zurückgeht, herrscht nicht etwa bloß die Möglichkeit zum Tausch, die der Möglichkeit des Behaltens gegenübersteht. Soweit das Geschenk selbst Stellvertreter ist (Geld, Gutschein) gilt ein Tauschzwang, der durch sozialen Druck erzeugt wird. Wer das Geld erhalten hat ist Rechenschaft über die Verwendung schuldig, die sich erst erübrigt, wenn der Betrag der Festlegung entsprechend getauscht wurde. Das Tauschtabu auf dem Geschenk bringt auf diese Weise den Tauschzwang – auch den allgemeinen – mit hervor, dem es scheinbar entgegensteht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s