Talion

Detlev Claussen betont in seinen Überlegungen zur gesellschaftlichen Genese des modernen Antisemitismus den Aspekt der Talion. Des im Unbewussten herrschenden Gesetzes, das besagt: Gleiches müsse mit Gleichem vergolten werden. „Das Unheimliche des Überlebens verlangt die Wiederholung der Tat; die Zeugen müssen beseitigt werden. Mehr noch: Die Überlebenden erinnern an das unerfüllte Gesetz der Talion; schon am Wehrlosen wird mögliche Rache phantasiert. Die Leichenberge von Bergen-Belsen, die man im Film sieht, erinnern an das Ausbleiben der Talion.“

Karl Kraus bemerkt etwas, das ihm als polemische Spitze dient, das diesen Aspekt des Antisemitismus enthält. Er zitiert ein nazistisches Gedicht, das sich gegen die Abschaffung des § 144, der damals Abtreibung unter Strafe stellte, wendet, um sich darüber zu mokieren. In diesem Gedicht ist von „Purimsnacht“ die Rede. Die antisemitische Fantasie, deckt Kraus auf, besteht eben darin, das während die Jüdinnen und Juden sich nach dem Fallen des Paragraphs munter weitervermehrten, während aber „die Germaninnen offenbar gezwungen sein [würden], keine Kinder zur Welt zu bringen, Was Wodan verhüten möge. Nicht so klar ist der Zusammenhang der Purimsnacht mit der Agitation für die Aufhebung des § 144. Das Purimfest dient dem Gedenken der Juden an die Rettung von ihrer durch Haman geplanten Vertilgung, während sie selbst doch durch die Abschaffung des § 144 die Vertilgung der Arier planen, so daß eigentlich diese, wenn ihnen dereinst mit Hilfe eines Mardochai und einer Thusnelda die Rettung gelingen sollte, ein diesbezügliches Purim feiern müßten.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s